Gesundheitssport

Pilates

Bushido Sportzentrum - PilatesKörper und Geist in Einklang zu bringen und Ihnen zu Wohlbefinden zu verhelfen, ist das Ziel, das Joseph H. Pilates seiner Methode vorangestellt hat. Sie sind dabei vor allem selbst gefragt:

Konzentration ist eines der sechs Pilates-Prinzipien.

Die anderen 5 Prinzipien sind: Kontrolle, Präzision, Flow, Atmung und Zentrierung. Jede Übung ist eine tolle Herausforderung.

Die Flexibilität und Mobilität der Wirbelsäule wird gesteigert, Deine Haltung und Körperwahrnehmung verbessert sich, den Rückenbeschwerden wird präventiv vorgebeugt. Auch muskuläre Dysbalancen können optimal und sanft ausgeglichen werden.

Übungszeiten

Mittwoch 17:00 – 18:15 Uhr

 

Rückenschule

Bushido Sportzentrum - RückenschuleDie Rückenschule beschäftigt sich mit der Vorbeugung sowie der Beseitigung von Rückenschmerzen. Hier werden einfache Kräftigungsübungen für diese Muskulatur  gelehrt und öfter wiederholt, damit Sie auch nach dem Ende eines Kurses zu Hause weiter üben können.

Ziel ist die Stärkung aller Rumpfmuskeln an Bauch und Rücken sowie eine Mobilisation der Wirbelsäule zum Erhalt ihrer Beweglichkeit. Daneben wird das rückenschonende Verhalten im Alltag gefördert sowie das Bewusstsein für schädigende Bewegungen bei der Arbeit und zu Hause sensibilisiert.

Dieser Kurs wird als Präventionsmaßnahme mit Kostenbeteiligung den Krankenkassen vorbreitet.

 

Übungszeiten

(in Vorbereitung)

 

Wirbelsäulengymnastik mit Yogaelementen

Bushido Sportzentrum - WirbelsäulengymnastikBeschwerden des Rückens sind das Volksleiden Nr. 1 in Deutschland.  Ziel dieser Wirbelsäulengymnastik ist es, die Freude am sich bewegen zurück zu gewinnen und dadurch Verspannungen zu lösen, die Muskulatur zu kräftigen und Dysbalancen auszugleichen. Gemeinsam wollen  wir ihnen die Haltungsschwächen und –  schäden aufzeigen, diese ausgleichen und damit Schmerzen reduzieren bzw. sogar zu beseitigen!

Unter der Anleitung eines Physiotherapeuten werden die Patienten in verschiedenen Ausgangspositionen aktiv die Übungen bis zur Schmerzgrenze sanft ausführen. Die Gymnastik fängt mit Dehnungen der verkürzten, die Beweglichkeit einschränkenden Muskulatur an, geht in eine Mobilisation über und endet mit Stabilisation.

Als Präventionskurs ist die Kostenbeteiligung durch Ihre  Krankenkasse möglich! Informieren Sie sich daher bitte dort!

Übungszeiten

(in Vorbereitung)